Zubehör

Welches Poolzubehör braucht man für den eigenen Swimmingpool?




Gartenduschen und Solarduschen

Wenn Sie ihr Badevergnügen im eigenen Garten hygienisch einwandfrei betreiben möchten, dann sollten Sie auch über den Erwerb einer Gartendusche oder Pooldusche nachdenken. Denn mit einer Gartendusche verhindern Sie, dass Bakterien und Schmutzpartikel ins Wasser gelangen. Somit reduzieren Sie einerseits die Unreinheiten im Wasser und sparen gleichzeitig Geld für Desinfektionsmittel zur Poolreinigung[Weiterlesen]

Poolbeleuchtung und Poolleuchten

Für den Badespaß am Abend benötigen Sie unbedingt eine passende Poolbeleuchtung. Diese kann sowohl innerhalb als auch außerhalb des Swimmingpools angebracht werden.

Gerade bei eingesetzten Gartenpools sowie bei niedrigen Aufstellpools ist zu später Stunden die Gefahr groß, dass man unabsichtlich in das Wasser fällt. Eine Poolbeleuchtung schafft hier Abhilfe und gewährleistet zusätzliche Sicherheit. Für eine besondere Atmosphäre sorgt zudem eine farbige LED-Beleuchtung… [Weiterlesen]

Poolheizung

Die Poloheizung sorgt einerseits für angenehme Temperaturen und andererseits ermöglicht sie das Schwimmen an kühleren Tagen. Die Kosten für eine Heizung können von wenigen bis zu mehreren Hundert € reichen und sind vorwiegend abhängig von der Größe und vom entsprechenden Modell.

Je größer Ihr Pool ist, desto leistungsstärker muss natürlich die jeweilige Heizleistung sein. Um Kosten zu sparen, setzen viele Poolbeseitzer heutzutage bereits auf Solarheizungen: So handeln Sie ökologisch einwandfrei und schonen außerdem Ihren persönlichen Geldbeutel… [Weiterlesen]

Poolabdeckungen und Poolüberdachungen

Eine Poolabdeckung sollte bei keinem guten und qualitativ hochwertigen Swimmingpool-Set fehlen. Neben einer Beleuchtung und speziellen Reinigungs- und Pflegeprodukten wie z.B. Sandfilteranlagen, gehört eine Überdachung für den eigenen Pool fest zum wichtigsten Poolzubehör.

Warum ist eine Poolabdeckung so enorm wichtig? Die Abdeckung schützt Ihren Pool vor äußerlicher Verschmutzung und hält außerdem das Wasser warm. Um den Swimmingpool aufzuheizen, existieren auf dem Markt auch sogenannte Solarfolien oder Solarplanen… [Weiterlesen]

Poolreinigung und Poolpflege

Damit man im Sommer auch mehr als nur ein paar Tage Spaß im Pool hat, sollte der Swimmingpool stets richtig gepflegt werden. Hierbei sollte zwischen der chemischen und der physikalischenWasseraufbereitung unterschieden werden. Letztlich erhält man hygienisch sauberes Wasser, das sich dann z.B. für den Swimmingpool eignet, durch eine Kombination dieser beiden Wasseraufbereitungsmethoden… [Weiterlesen]

Sandfilteranlagen

Wollen Sie Ihren Swimmingpool reinigen, müssen Sie zwischen Sandfiltern und so genannten Kartuschenfiltern unterscheiden. Vor allem bei kleineren Pools reicht normalerweise ein Kartuschenfilter, der dann den anfallenden Schmutz über eine Papierkartusche auffängt. Ein Nachteil dieser Variante ist jedoch, dass die Papierkartuschen öfter gereinigt werden müssen als Sandfilteranlagen… [Weiterlesen]

Sicherheit

Bei einem Vorhaben wie dem eigenen Swimmingpool im Garten, muss der Faktor Sicherheit an erster Stelle stehen. Um das Vergnügen rund um den Pool sicherer zu gestalten und die Swimmingpool Sicherheit zu erhöhen, gibt es heutzutage viele verschiedenen Produkte. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel ein paar Möglichkeiten vor, damit der eigene Swimmingpool viel Badespaß garantiert und gleichzeitig nicht zur Gefahr wird… [Weiterlesen]