Gartendusche

Gartendusche für den eigenen Swimmingpool




Wenn Sie ihr Badevergnügen im eigenen Garten hygienisch einwandfrei betreiben möchten, dann sollten Sie auch über den Erwerb einer Gartendusche oder Pooldusche nachdenken. Denn mit einer Gartendusche verhindern Sie, dass Bakterien und Schmutzpartikel ins Wasser gelangen. Somit reduzieren Sie einerseits die Unreinheiten im Wasser und sparen gleichzeitig Geld für Desinfektionsmittel zur Poolreinigung.

Was Sie beim Kauf einer Gartendusche beachten sollten

Beim Kauf einer Garten- und Solardusche gibt es viele Dinge zu beachten. Wir zählen die wichtigsten Punkte auf:

  • Material: Damit die Gartendusche auch länger als nur eine Badesaison hält, sollten Sie beim Kauf auf das verarbeitete Material achten. Diesbezüglich ist vor allem die Rostanfälligkeit ein wichtiger Punkt, da die Dusche ja ständig mit Wasser in Kontakt kommt. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten sollte es sich um hochwertige Materialien handeln wie z.B. rostfreien Edelstahl oder verchromtes Metall.

  • Solarduschen: Für diejenigen, die viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umwelt legen, eignet sich eine Solardusche. Mit hochwertigen Solargartenduschen sparen Sie Energie durch Sonnenkraft und gleichzeitig kann sich das Wasser ganz ohne Strom auf eine angenehme Temperatur erhitzen. Bei den meisten Solarduschen muss einfach der Gartenschlauch angeschlossen werden und schon kann die erste Dusche im eigenen Garten genossen werden.

  • Temperaturregulierung: Achten Sie beim Kauf auch darauf, ob bei der entsprechenden Gartendusche die stufenlose Regulierung der Temperatur möglich ist. Bei entsprechenden Solarduschen besteht über die so genannte Einhebelmischbatterie die Möglichkeit, die Temperatur nach eigenem Belieben stufenlos zu verändern.

  • Fußdusche: Damit nicht nur der Oberkörper gründlich geduscht werden kann, sondern auch der Unterkörper (insbesondere die Füße), verfügen manche Gartenduschen über eine speziell eingebaute Fußdusche. Mittels integrierter Fußduschen kann man z.B. auch Gießkannen oder andere Behältnisse befüllen ohne den Gartenschlauch abnehmen zu müssen.

  • Bedarf: Vor der Anschaffung einer Dusche als ideale Ergänzung zum Pool sollte stets der eigentliche Bedarf bedacht werden. Soll es ein fest installiertes Modell sein, oder besser doch eine flexible Pooldusche? Ebenfalls ist natürlich auch das eingeplante Budget für die Gartendusche zu berücksichtigen. Einfache Gartenduschen lassen sich auch hervorragend von Menschen nutzen, die keinen eigenen Pool im Garten haben, denn sie lassen sich schnell montieren und sorgen perfekt für eine schnelle Abkühlung im Sommer.

  • Geeignet für Kinder? Besonders auch für Kinder ist das Duschen im Freien ein riesengroßer Spaß, denn welches Kind liebt es nicht, nach Lust und Laune zu plantschen? Nach genau diesen Bedürfnissen muss die Gartendusche ausgesucht werden und natürlich spielt auch der gewünschte Komfort noch eine entscheidende Rolle. Werden diese Kriterien beim auf beachtet, findet garantiert jeder Kaufinteressent ein passendes Modell.

Ideale Ergänzung zum Pool: Die Gartendusche

Sobald sich der Winter verabschiedet und uns die Sonne wieder mit ihren warmen Strahlen verwöhnt, zieht es uns vermehrt ins Freie. Besonders an heißen Tagen wünscht man sich dann oft eine schnelle Abkühlung, egal ob nach der Gartenarbeit, nach sportlichen Aktivitäten oder auch nach einem entspannten Tag im Garten.

Auch haben sich mittlerweile viele Familien den Traum von einem eigenen Pool im Garten verwirklicht und eine Gartendusche ist hier die ideale Ergänzung. Die Haut kann so direkt vor Ort auf das nahende Bad im Pool vorbereitet werden und der Swimmingpool bleibt automatisch länger sauber.

Die Gartendusche: Erhältlich in verschiedenen Varianten

Pool- oder Gartenduschen gibt es sowohl in einfachen Ausführungen, als auch in Form von Komfortduschen oder Solarduschen. Einfache Modelle für relativ wenig Geld werden mit einem Gartenschlauch betrieben, der angeschlossen werden muss, damit geduscht werden kann. Ein großer Vorteil dieser einfachen Gartenduschen ist natürlich ihre Mobilität, denn sie lässt sich leicht transportieren und kann an jeder beliebigen Stelle im Garten aufgestellt werden. Auch im Winter lässt sich eine mobile Gartendusche einfach zusammenbauen und sicher im Keller oder der Garage verstauen.

Bei hochwertigeren Luxus-Gartenduschen hingegen ist der Wasseranschluss meist fest installiert, womit natürlich auch die Dusche fest an einem Platz montiert sein muss. Das Duschgestänge wird oft einbetoniert. Diese Art von Gartenduschen kann das ganze Jahr über problemlos im Freien stehen bleiben – selbst Modelle aus Holz sind enorm witterungsbeständig.

Solarduschen werden ebenfalls fest montiert, bringen jedoch viele Vorteile mit. Sie müssen nicht an warmes Wasser angeschlossen werden, sondern ein speziell beschichteter Tank sorgt hier für die entsprechende Wärme. Das Sonnenlicht wird gebündelt, wodurch sich das Wasser im Inneren des Tanks erwärmt. Eine zusätzlich installierte Mischbatterie sorgt dafür, dass das Wasser nach Belieben eingestellt werden kann.

Zwar sind Solarduschen in der Anschaffung etwas teurer, dafür macht sich dies jedoch im Laufe der Zeit bezahlt, denn sie bieten ein Höchstmaß an Komfort und sparen dauerhaft hohe Kosten.

Die richtige Pflege und Reinigung von Gartenduschen

Eine Gartendusche muss unbedingt regelmäßig gereinigt werden um langfristig funktionieren zu können.

Kleinere Verschmutzungen, die sich bei der Nutzung der Dusche nicht vermeiden lassen, können mit einem Wasserschlauch abgespritzt werden. Viel wichtiger ist jedoch ein regelmäßiges Entkalken der Brause, insofern die Gartendusche einen selbstentkalkenden Duschkopf besitzt.

Mindestens einmal im Jahr sollte die Brause über Nacht in eine spezielle Lösung zum Entkalken eingelegt werden. Sollte sich der Duschkopf nicht demontieren lassen, kann die Reinigungslösung in eine Plastiktüte gegeben und am Duschkopf mit etwas Klebeband befestigt werden.

Auch vorhandene Tanks und Wasserspeicher sind regelmäßig zu entleeren, damit in den Behältern keine übel riechende Fäule entstehen kann.

Gartendusche und Solardusche Bestseller und Angebote

Die Auswahl an geeigneten Gartenduschen ist nicht gerade gering – deshalb möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Liste der Solardusche Bestseller präsentieren.

Die Liste basiert auf den Bestsellern dieser Produktgruppe auf Amazon. Somit bietet Sie Ihnen einen ersten Anhaltspunkt, ob sich der Kauf der entsprechenden Solardusche lohnen kann, da die Bestseller auf Amazon.de die dort am häufigsten verkauften Produkte sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Kärcher 2.645-181.0 Gartendusche
  • Höhenverstellbar von 1,50 - 2,20 m
  • Innerhalb von 3 Minuten aufgebaut, mit Dreibein und Spike
  • Abnehmbarer Dusch- und Bewässerungsstab (2 in 1)
  • Einstufung der Wasserdurchflussmenge mit einer Hand und ON/OFF-Funktion
  • Beweglicher Sprühkopf (180°)
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena 961-20 Gartendusche solo
  • Duscherfrischung dank großem Duschkopf - Dank extra großem Duschkopf wird die Duscherfrischung im eigenen Garten zum Genuss und sorgt somit für ein größeres Duschvergnügen.
  • Fester Stand auf allen Flächen durch Spike - Der Spike garantiert stabilen Stand im Rasen oder Sonnenschirmständer.
  • Bequeme und stufenlose Höhenverstellung - Für jeden die richtige Höhe: Einfach die passende Höhe der Brause per Druckknopf an der Duschstange einstellen.
  • Wahlweise sanfter oder stärkerer Strahl - Durch das Absperrventil lässt sich die Wassermenge regulieren. So bekommen Sie je nach Wunsch einen stärkeren oder sanften Strahl.
Bestseller Nr. 3
Gartendusche 180 - 240 cm mit Erdspieß
  • Höhenverstellbar 1,80 - 2,45 cm
  • Aus Kunststoff & robustes Aluminium
  • Sicherer Stand durch den praktischen Erdspieß (Spike)
  • Mit Schlauchanschluss
AngebotBestseller Nr. 4
Steinbach Solardusche Speedshower, Schwarz, 200 cm / 20 l
  • - Einhebel-Handmischbatterie zur stufenlosen Temperaturregelung - PVC-Tank mit 20 l Inhalt
  • - großer, selbstentkalkender Monsunkopf- Höhe: 200 cm- max. Betriebsdruck: 3 bar- Anschluss: 1/2"
  • Die ideale Dusche für Ihren Garten oder Ihren Pool
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Deuba 102547 Solar Gartendusche - warmes Wasser zum Nulltarif
  • Solargartendusche - Warmes Wasser zum Nulltarif
  • universeller Wasseranschluss - mit Wasserablass zum schnellen Entwässern der Dusche
  • Wasserhahn aus Metall
  • flexibler Duschkopf selbstentkalkend
  • schnell auseinander gebaut - ideal beim Camping - Metallmischbatterie
Bestseller Nr. 8
Royal Gardineer 3in1: Gartendusche, Rasensprinkler & Wassernebler
  • 3in1-Multi-Gartendusche im 10-teiligen Komplett-Set • Doppel-Wassernebler, getrennt regelbar (Schlauchlänge jeweils 15 cm)
  • Schnell-Kupplungen für flinkes Umstecken • Stabiler Stand durch Dreibein-Stativständer mit kleinem Erdspieß
  • Schwenkbarer Duschaufsatz (180°) mit ca. 100 feinen Düsen • Gesamthöhe der 3in1-Dusche: ca. 130 bis 230 cm
  • 3-armiger Sprinkler (je 10 cm) für Beregnen von Beet oder Rasen (Drehgeschwindigkeit variabel)
  • Komplett inklusive Schnell-Kupplung, 2 Nebler-Aufsätze mit Y-Verteiler, Sprinkler-Aufsatz, schwenkbarer Duschkopf, 170 cm Schlauchverlängerung mit 2 Schnell-Anschlüssen, Wasserregler mit Zulauf, Tripod-Ständer, höhenverstellbares Duschrohr
Bestseller Nr. 9
Gartendusche Tropical Rain
  • Erfrischende Gartendusche
  • Aus Kupfer
  • Kompatibel zu gängigen Systemen
  • Mit Erdspieß aus Eisen
  • Höhe 216 cm, Breite 45 cm
Bestseller Nr. 10
Gartendusche 180 - 240 cm mit Stativ
  • Höhenverstellbar 1,80 - 2,45 cm
  • Aus Kunststoff & robustes Aluminium
  • Sicherer Stand durch einen mittigen Dorn (Spike) und einer bewährten Dreibeinkonstruktion
  • Mit Schlauchanschluss

Letzte Aktualisierung am 22.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API